47. Starnberger Burghofsingen

-

Das Burghofsingen ist eine traditionelle Volksmusikveranstaltung mit bodenständigen Gesangs-und Musikgruppen der weiteren und näheren Umgebung. Eingeführt vor über 40 Jahren vom ehemaligen Kreisheimatpfleger Willi Großer, erfreut sie sich bis heute großer Beliebtheit bei Mitwirkenden und Publikum, da es sich im wunderschönen Ambiente des Starnberger Burghofes sowohl ausgezeichnet musizieren als auch entspannt zuhören lässt.

Es singen und spielen:

  • Geschwister Moosrainer
  • Guichinger Sänger
  • Bernad Dirndln
  • Hochberghauser Weisenbläser
  • Hoizstreich

Durch den Abend führt Elisabeth Buchner.

Getränke und kleine Snacks sind vor und in der Pause erhältlich.

Beginn der Veranstaltung: 20 Uhr im Burghof des Starnberger Schlosses, Einlass ab 19Uhr

bei schlechtem Wetter in der Schlossberghalle

Karten erhältlich beim Kulturamt Starnberg unter 08151 772136 oder bei der Tourist Information Starnberg unter 08151 90600.

 

Zurück