Maidultfestzug

Dreifüsse-Trachtengau Passau

Am ersten Dult-Sonntag treffen sich wieder eine Vielzahl von Trachten- und Schützenvereinen in Passau zum traditionellen Großen Maidultfestzug. Der zweitgrößte Trachten- und Schützenumzug Bayerns wartet mit über 3.000 festlich gekleideten Trachtlern und Sportschützen, Musikkapellen, historischen Gruppen, Gmoavereinen und Abordnungen der Partnerstädte sowie prächtigen Pferde- und Brauereigespannen auf.

Der Trachten- und Schützenumzug startet nach einem Festgottesdienst mit Fahneneinzug im Dom St. Stephan (Beginn: 9.30 Uhr) wie jedes Jahr um 10.30 Uhr am historischen Domplatz und zieht durch die Passauer Altstadt über den Rindermarkt, das Peschlbergerl zur Donaulände, vorbei am Rathausplatz zum Römerplatz und von dort zurück entlang der Donau in Richtung Innenstadt. Über die Große Klingergasse geht es in die Fußgängerzone bis zum Ludwigsplatz. Dort endet der Festzug.

Zurück