Aktuelle Informationen im Bayerischen Trachtenverband

Gauzeichen

130 Jahre TV Gmund

Der Trachtenverein d´Neureuther kann auf stolze 130 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken.

Gauzeichen

Waldgau-Trachtler im Moor unterwegs

Brauchtumsarbeit abgesteckt – vorher naturkundliche Führung durch das Hochmoor Todtenau

Gauzeichen

Oberlandler Gauverband trifft sich zu Frühjahrsversammlung

Frühjahrsversammlung beim Oberlandler Gau

Gauzeichen

Waldgau bei Verbands-Standartenweihe mit dabei

Waldgau-Trachtler bei Standartenweihe mit dabei

Gauzeichen

Waldgau-Abordnung nah am roten Teppich

Trachtler aus dem Bayerwald waren zugegen beim Besuch von Charles und Camilla in München

Gauzeichen

Gaustammtisch in höheren Gefilden

Waldgau-Trachtler hielten ihren Stammtisch in Schönberg

Gauzeichen

Im Lechgau ist die Volksmusik daheim.

Gausingen beim Lechgau

von links: Günter Frey, Erich Tahedl, Hildegard Hoffmann, Minister Albert Füracker, Renate Koch, Armin Schmid, Max Bertl, Andreas Oberprieler, Frau Rebecca Klein, Ministerial-Dirigent Christian Wunderlich und Edith Kreß-Dörris, ebenfalls vom Ministerium.

Trachtler-Dialog im Finanz- und Heimatministerium

Zu einem Gedankenaustausch hat Heimatminister Albert Füracker Vertreter der Vorstandschaft vom Bayerischen Trachtenverband in sein Ministerium eingeladen.

Freuten sich riesig: Die acht Trachtenvereine, die bei der Ausschreibung der Sparkassenstiftung Zukunft für den Landkreis Rosenheim jeweils 3000 Euro als Zuschuss zur Anschaffung von Kinder- und Jugendtrachten gewonnen haben.

8 x 3000 Euro an Trachtenvereine aus LKR Rosenheim vergeben

Die 3000 Eruo sind als Zuschuss zur Anschaffung neuer Kinder- und Jugendtrachten gedacht, die an Mitglieder verliehen werden.