Aktuelle Informationen im Bayerischen Trachtenverband

Gauzeichen

kleine Sänger ganz groß!

Jugendsingen und –musizieren des Oberlandler Gauverbandes

Auftritt des Nachwuchses beim Münchner Frühlingsfest

Chiemgauer Trachtler feiern in München am 11. Mai

Vor 125 Jahren wurde der Verein von 28 Männer aus dem Chiemgau gegründet.

Die Gaugruppe Huosigau führte die Tanzeinlage "s'Deandl mit'm rot'n Miada" auf

Viertes gesamtbairisches Tanzfest des Bayer. Trachtenverband

Der Bayerischen Trachtenverband lud ein zum Gesamtbairischen Tanzfest mit Gaugruppentreffen anlässlich des 136-jährige Bestehens der Trachtenbewegung in Bayern.

Eindrücke von der Standartenweihe beim Bayerischen Trachtenverband in Holzhausen

Bayerns Trachtler haben ihre Standarte geweiht

Vor gut einem halben Jahr erhielt der Bayerische Trachtenverband den Ehrenpreis „100 Jahre Freistaat – unsere Heimat Bayern“.

Gauzeichen

Gaufrühjahrsversammlung des Oberen Lechgau

Gaufrühjahrsversammlung des Oberen Lechgau-Verbandes in Prem am 13.04.19

Gauzeichen

Kleine Sänger und Musikanten ganz groß!

Jugendsingen und –musizieren des Oberlandler Gauverbandes

Flyer mit Anfahrtsbeschreibung

Einladung zum Gauheimatabend Gauverband I

Gauheimatabend am Samstag, den 11. Mai, um 20 Uhr im Inn-Careé

Tiroler Landestrachtenverband: von link: Obm.Stv. Alexander Schatz, Landesobmann Oswald Gredler, Max Bertl, Landeshauptmann und Präsident Günther Platter, VizeBgm. Stadt Innsbruck Franz X. Gruber.

Trachtler-Ehrung für Max Bertl in Innsbruck

1988 wurde beim Bundestrachtenfest in Innsbruck zwischen den Trachtenverbänden Österreichs und Bayern eine Partnerschaft vereinbart.

Pullach

D‘ Hochleitner Pullach

Beim Gaupreisplatteln des Isargaus am 28. 4. 2019 konnte unsere 1. Gruppe den Titel erfolgreich verteidigen.

Tanzfest Hinterskirchen

Gesamtbairisches Tanzfest am 4. Mai

Alle Tanzbegeisterten und Liebhaber des Bayerischen Brauchtums sind am Samstag, 4. Mai, zum gesamtbayrischen Tanzfest in die Ramplhalle, 84181 Neufraunhofen, Hinterskirchen 16 eingeladen. Karten gibt es zum Preis von 10 Euro an der Abendkasse. Nähere Informationen und Kartenreservierungen über Hildegard Kallmaier, Tel.: 089/3595362, Email: hildegard.kallmaier@gmx.de