Aktuelle Informationen im Bayerischen Trachtenverband

Von links in München bei der Residenz: Konrad Vogel, Herausgeber des Heimat- und Trachtenboten, Msgr. Gottfried Fellner und Landesvorsitzender Max Bertl

Pfarrer Gottfried Fellner sowie Tracht und Trachtenzeitung

Wallfahrtspfarrer und Monsignore Gottfried Fellner von der weltbekannten Wieskirche

Max Bertl, Ludwig Huber, Büregrmeister Kemmelmeyer

Herzlicher Empfang bei der Landesversammlung

Landesversammlung 2018 in Unterföhring

Grainbachs Trachtenvorstand Peter Sattlberger überreicht eine Chronik an Bürgermeister Georg Huber: „Ein großartiges Werk, das auch die Samerberger Geschichte darstellt“, freut sich Georg Huber.

Grainbacher Trachtler-Chronik für Gemeinde Samerberg

Das über 120 Seiten umfassende Werk hält Rückschau auf die Vereinschronik von den Anfängen bis heute.

Landesversammlung

Die Versammlung des Bayer.Trachtenverbandes hat begonnen

Grußworte der Ehrengäste und der Jahresbericht des Vorsitzenden Max Bertl wurden von den Delegierten interessiert verfolgt. Die Videobotschaft von Ministerpräsident Markus Söder schloss mit großem Beifall der Trachtler.

Landesversammlung

Bayerische Trachtler tagen in Unterföhring

Aus 22 Gauverbänden treffen sich die Delegierten zur Landesversammlung des Bayerischen Trachtenverbandes am Samstag, 13. Oktober und Sonntag, 14. Oktober, im Bürgerhaus in Unterföhring. Ausrichter der Wochenendtagung ist der Gau München und Umgebung mit seinem Vorsitzenden Ludwig Huber.

Der Oberpfälzer Gauverband auf der Oid'n Wiesn

Der Oberpfälzer Gauverband auf der Oid'n Wiesn 2018

GZ

Oberlandler auf der Wiesn

Oberlandler Trachtler auf der Wiesn

Gauzeichen

Aktiv-Gaupreisplatteln des Oberen Lechgau-Verbandes

Aktiv-Gaupreisplatteln des Oberen Lechgau-Verbandes am 3. Oktober 2018 in Füssen

Gauzeichen

Bezirksjugendtag beim Waldgau

Gelebtes Brauchtum in jungen Trachtlerherzen

Verbandszeichen

Südwestdeutscher Gau besucht TKZ

Ein Ausflug zum 20jährigen Jubiläum von Gauvorplattler Oliver Lehnert vom Südwestdeutschen Gauverband führte die Teilnehmer ins Trachtenkulturzentrum nach Holzhausen.