Tracht und Tanz beim Gredinger Trachtenmarkt

02.09.2019 19:00 von Anna Felbermeir (Bayerischer Trachtenverband)

Sich treffen – zusammen ratschen und einkaufen

Am ersten Tag des Marktes (Samstag) war der Deutsche Trachtenverband mit der „Tracht des Jahres 2019“ aus Bad Tabarz (Thüringen) vertreten. Den Bayerischen Trachtenverband repräsentierten Trachtenpaare und Musikanten aus dem Bayerischen Inngau-Trachtenverband

Auch Tanzpaare aus dem Landestrachtenverband Niedersachsen zeigten ihre Trachten, Tänze und Musik aus der Heimat.

Trotz der großen Hitze sang Ernst Schusser vom Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern mit den zahlreichen Gästen unterhaltsame Lieder auf dem Gredinger Marktplatz.

Das Abendprogramm unter freiem Himmel genossen die Besucher besonders. Dicht gefüllt waren die Plätze vor den Gasthäusern. Beim „Rumlumpen“ spielten die Tanngrindler Musikanten (Oberpfalz), die Dudelsackkapelle aus Ledce (Tschechien), Grod no (Oberbayern) und die Nürnberger Wirtshausmusikanten (Mittelfranken).

Zurück