Jugendleitergrundschulung in Holzhausen

10.05.2019 11:07 von Adelheid Bonnetsmüller (2. Gaupressewartin - Inngau)

Wieder einmal zeigte sich, dass das Trachtenkulturzentrum hervorragend für Schulungen geeignet ist. In den Arbeitsräumen konnte Referentin Steffi Perfler den angehenden Jugendleiterinnen und Jugendleitern in einem 3-Tages-Kurs die Aufgaben und Verantwortlichkeiten in der Jugendarbeit anschaulich näher bringen. Von der Küche verwöhnt und mit einem geselligen Abend im Pöschl-Stüberl wurde die Kameradschaft im Inngau gepflegt und neue Freundschaften geknüpft. Und dies nicht virtuell im Chat, sondern aufrichtig und echt. 

Alle Teilnehmer freuen sich schon auf den zweiten Teil im Herbst, sodass mit dem Erhalt der JuLeiCa wieder kompetente und motivierte Jugendleiterinnen und Jugendleiter unseren Trachtlernachwuchs alles das beibringen können, was einen echten Trachtler ausmacht.

(Text: M. Kronberger)

Zurück