Gaufest des Lechgau in Reichling

13.08.2017 12:27 von Hans Menzinger

Bei schönstem Wetter fand das 94. Lechgautrachtenfest in Reichling statt. Rund 3000 Festzugteilnehmer, darunter 20 Musikkapellen und Trommlerzüge sowie 19 Festwägen begleiteten die Trachtler beim Festzug durch das geschmückte Dorf.

Schon am Vormittag fanden sich zahlreiche Festbesucher zum Kirchenzug ein, wo man zum Wurzberg zog, um den Festgottesdienst zu feiern. Vor einem herrlichen Alpenpanorama zelebrierte Pfarrer Vogg zusammen mit den Diakonen Seidenspinner und Steinhilber die Heilige Messe. Dort wurde auch ein neues Vereinstäfele und ein Fahnenband, gestiftet von Bürgermeisterin Margit Horner-Spindler gestiftet.

Auch am Gauheimatabend am Samstag war das Festzelt gut gefüllt, die Gauvereine zeigten ihre Plattler und Tänze. Den Auftakt machte der Festverein aus Reichling mit einem Auftanz mit 34 Paaren. Abgeschlossen wurde der Heimatabend mit dem schneidigen Holzhacker.

Stephan Schütz, Gaupressewart

Zurück