Trauermeldung: Elfi Kragler verstorben

11.05.2018 21:56 von Hildegard Hoffmann

Ein Leben für Tracht, Theater und Musik ging zu Ende – Elfriede Kragler ist gestorben

Am 3. Mai 2018 ist Elfriede Kragler nach einem Herzstillstand im Alter von 86 Jahren verstorben. Sie war Ehrenmitglied des Deutschen Trachtenverbandes und bei der Bürgertheater- und Trachtenvereinigung Alt-München e.V. Sie war Trägerin der Ehrenmedaille der Stadt München für besondere Verdienste um die Volkskultur in München.

Auch hat sie die lange vermisste Münchner Bürgertracht nach Vorgaben ihres Mannes nach alten Vorbildern entworfen und geschneidert (und bezahlt).  Über die Hälfte der Vereinstrachten wurden von ihr angefertigt.

Viele Jahrzehnte war sie Schlagzeugerin bei der Kapelle ihres Mannes Otto, später auch Gitarristin und schließlich brachte sie ein ca. 100jähriges Instrument, eine Violinharfe wieder zum Erklingen. Lange Zeit trat sie damit auf und errang viel Erfolg. Darüber hinaus hat sie auch viele Typen beim Theater gespielt und die von Otto verfassten Stücke ins Reine geschrieben (damals noch mit einer alten Schreibmaschine). Mit Freuden war sie immer dabei, wenn die Münchner Tracht im Ausland gezeigt wurde. So auch dreimal in Amerika und einmal in Kanada, wo sie sogar mit ihrem Otto beim kanadischen Rundfunk musizieren durfte. Es gäbe noch vieles zu berichten. Doch eines kann man nicht vergessen: sie hat viele Jahre bei damaligen Deutschen Trachtenzeitung Korrektur gelesen und die Zahlung überwacht und wenn nötig, reklamiert. Das alles geschah neben ihrer Arbeit als Akkordnäherin.

Leider ging alles Anfang vergangenen Jahres zu Ende. Sie erlitt einen Schlaganfall und konnte nicht mehr essen und trinken (wurde künstlich ernährt), kaum noch sprechen und laufen. Aber sie hat alles ruhig ertragen und nie den Humor verloren. Unerwartet kam am 1. Mai ein Herzstillstand dazu. Das Herz begann zwar nochmal zu schlagen, aber sie ist nicht mehr erwacht. Der Herr gebe ihr die ewige Ruhe!

Der Gedenkgottesdienst findet am Montag, den 14. Mai um 8.30 Uhr in St. Peter und Paul, München-Trudering (Lehrer-Götz-Weg 23, 81829 München) mit Herrn Pfarrer Kellermann statt. Die Beisetzung ist um 10.30 Uhr im Friedhof am Perlacher Forst, Stadelheimer Straße 24, 81549 München.

                               In tiefer Trauer Otto Kragler

Foto: Hans Kronseder -  Elfi Kragler beim Oktoberfestzug 2013

Zurück